Geld verdienen in der Corona Krise

Corona Homeoffice

Als Frau kannst du in der Krise online richtig viel Geld verdienen. Viele Menschen müssen sich dem Virus frei aussetzen, da sie zur Arbeit müssen. Rechnungen müssen bezahlt werden, die Kinder müssen betreut werden, da Kitas und Schulen geschlossen sind. Abgesehen von dem Virus selbst, wird sich das Leben unzähliger Menschen für immer zum negativen verändern.

Viele Menschen schmunzeln über die aktuellen Ereignisse und nehmen sie nicht ernst. Wer oder was mit welchen Zielen nun wirklich dahintersteckt, werden vielleicht unsere Enkelkinder eines Tages erfahren, oder unsere Urenkel. Wie auch immer, die aktuelle Lage ist nicht besonders lustig und wird uns noch lange beschäftigen. Es wird auch nicht die letzte Krise sein. Die Welt geht immer mehr den Bach runter und die Menschen werden immer ekelhafter zueinander. Du musst dir nur das Klima ansehen, die Konflikte auf unserem Planeten und dir mal die ganzen Werte und „Götzen“ deiner Mitmenschen vor Augen führen. Mal ganz davon abgesehen, dass Frauen nach wie vor für dieselbe Arbeit schlechter bezahlt werden als Männer und in Führungspositionen erschreckenderweise oft belächelt werden. Da unser kleines Team sich über verschiedene Länder verteilt, kannst du dir sicher sein, dass die Misogynie in Deutschland noch in ihrem absoluten Anfangsstadium befindet. Angefeuert durch Krisen wie die aktuelle, wird sich die Stimmung nicht bessern.

Es ist einfach Zeit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Dabei muss es nicht unbedingt die Erotik sein. Sie ist der einfachste uns schnellste Weg zur finanziellen Freiheit, birgt allerdings auch Risiken, da das Internet nie vergisst und sich erschreckend oft als ein „kleines Dorf“ entpuppt. Du kannst ein digitales Infoprodukt veröffentlichen, also zb ein Ebook, du kannst einen Videokurs zu einem deiner Lieblingsthemen erstellen, oder als Freelancerin online anderen Menschen helfen.

Fiverr eignet sich dafür wirklich gut zum Einstieg. Sieh dich dort in aller Ruhe um und wusel dich dort durch Dienstleistungen, die dich persönlich interessieren. Du kannst dort gutes Geld verdienen, je nachdem wo deine Stärken liegen. Bei Fiverr geht es nicht(!) um Erotik. Du kannst dort also ganz seriös online im Homeoffice Geld verdienen.

Kommen wir nun aber zur Erotik zurück.

Für Frauen gibt es vor allem in der Erotikbranche sehr gute Alternativen, sich vor dem finanziellen Ruin durch Corona und anderen Krisen zu schützen. Bei uns findest du tolle Möglichkeiten, um im Homeoffice als Frau ganz einfach von zu Hause aus arbeiten zu können. Webcam Chats, private Videos (natürlich nur alleine bzw. mit dem festen Partner) oder Telefonerotik werden in diesen dunklen Zeiten extrem boomen. Warte nicht zu lange! In den nächsten Wochen werden tausende von Frauen auf diesen Zug aufspringen, weil ihnen die Möglichkeiten ausgehen. Handel also dringend jetzt sofort!

Du hast es wirklich selbst in der Hand, ob du finanziell frei wirst oder ob dich die Krise völlig ruinieren wird. In der Erotikbranche werden Millionen umgesetzt. Du kannst dir dein Stück vom Kuchen sichern. Wir zeigen dir den Weg in unseren Berichten. Schau immer mal wieder vorbei und lies dich bei uns in die Materie ein. Profitiere von unserer jahrelangen Erfahrung, ziehe an den richtigen Hebeln, drücke die richtigen Knöpfe, tanze um die Fettnäpfchen des Erotik-Geschäfts und genieße die schönen Seiten des Lebens. Werde zeitlich und örtlich unabhängig.

Lass dich von keinem „Manager“ oder „Produzenten“ ködern. Sei deine eigene Chefin! Das ist im Jahr 2020 überhaupt kein Problem mehr. Du brauchst nur dich selbst, Disziplin, einen eisernen Willen und eine Steuerberaterin. Baue dir dein eigenes Imperium auf, lege deine Arbeitszeiten selbst fest und lebe ortsunabhängig. Es ist wirklich so einfach, selbstständig zu sein.

Alle Seiten, die du zum Starr brauchst, findest du auf unserer handverlesenen Linkliste in der Kategorie XXX Amateur werden.

Viel Glück und viel Erfolg!

Scroll to Top